Rallye Stemweder Berg 2015

http://www.amc-stemweder-berg.de/
http://www.amc-stemweder-berg.de/

Samstag, 26.9.2015. Die nächste Rallye, bitte ! :-) Die offizielle Bezeichnung lautet: "45. Int. ADAC Rallye Stemweder Berg Historic". Wir sind beeindruckt. Das übersichtliche Starterfeld von 40 Autos trifft im Rahmen der anspruchsvollen und sehenswerten Streckenführung zur Mittagszeit entspannt auf dem Bad Essener Kirchplatz ein. In der Kaffeemühle macht man es sich auf der Terrasse in der Sonne gemütlich und genießt Imbiss und Ambiente in Ruhe. Zeit für uns, mit dem Fotoapparat bzw. iPhone ein bisschen Dokumentationsarbeit zu leisten. Auffällig war die Häufung einzelner Modelle ...

Die Buckligen ! Ein kleines Volvo-PV-Geschwader verstärkte das Teilnehmerfeld.

Die Kadetten ! Kadett-C-Coupés in "zahm" bis "ernsthaft schnell". Das hausbackene lindgrüne Coupé hat auf rätselhafte Weise unverbastelt überlebt ... die GT/E-Versionen sind, damals wie heute, aufgrund des günstigen Leistungsgewichts und der übersichtlichen technischen Anforderungen gesucht. Bereits einfache Tuning-Maßnahmen brachten einiges an Mehrleistung zutage - für kleines Geld. Die Firma Irmscher beschäftigte sich dann ernsthaft mit dem Thema Opel-Tuning und brachte sehr erfolgreiche Produkte auf den Markt. Zweifarbig war der GT/E ja bereits, aber gelb/schwarz sollte die Wiedererkennung von Irmscher-Fahrzeugen dann nochmal steigern.

Die "Hausfrauen-Porsches" ! Mittlerweile rehabilitiert nehmen die "kleinen" Porsches der 924er / 944er - Baureihe einen festen Stand in der Oldtimerszene ein. Mit teilweise bärenstarken 4-Zylinder-Motoren und der lange unverstandenen Transaxle-Bauweise geht's auch in diesen Porsches sportwagenmäßig um die Ecken. Allein 4 dieser Porsches sind hier im Bild, davon 3 mal als 944er (im Vordergrund).

Die neue Klasse ! Beginnend mit dem 2000er gelang BMW die Eroberung neuer Kundenschichten und, zusammen mit den legendären CS-Modellen, der endgültige Imagewechsel vom behäbigen Hersteller großer Limousinen hin zu einem dynamischen Antritt. Die sich anschließende "NullZwo"-Baureihe nahm den guten Startimpuls auf und entwickelte sich schnell zu einer großen Erfolgsgeschichte. Besonders selten sind heute die BAUR-Cabrios, die leider nicht als besonders verwindungsfest galten und durch mehr Öffnungen auch mehr Rost-Angriffspunkte boten.

Die Engländer ! Healey, Triumph, MG - alle waren sie vertreten.

Und hier nun noch ein paar spezielle Heckansichten !

... und noch mehr Impressionen ! 

Besuchen Sie auch die Homepage des AMC Stemweder Berg: www.amc-stemweder-berg.de

Newsletter-Anmeldung



Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Wittlage ist hier !

Der Altkreis Wittlage war bis 1972 ein eigenständiger Landkreis.  Dann wurden die Altkreise Bersenbrück, Melle, Wittlage und Osnabrück zum Landkreis Osnabrück zusammengefasst. Der Altkreis Wittlage hat ca. 38.000 Einwohner und umfasst eine Fläche von ca. 315 km².