Garagentag im April

Die Frage des Garagentages am 28.04.2011 war:

Warum hat jemand 20 ältere Yamaha-Motorräder bei sich zu Hause? 

Diese Frage hat uns Franz-Josef Kahmann beantwortet - sammeln und handeln ist das Motto. Und - mal ganz ehrlich - 'ne olle BMW R25 hat doch jeder ... da sind japanische Zweitakter in der Kubik-Klasse 250 bis 350 doch schon deutlich seltener. Und schneller, weil leichter. Franz gilt in der Szene als DER Yamaha-Spezialist für diese Gewichts- und Größenklassen. Deshalb gab es auch viel aus den letzten 10 Jahren zu berichten. Seitdem ist er nämlich erst "dabei"; die Leidenschaft ereilte ihn also spät, erst mit Anfang 40. Mittlerweile ist er aber schon ruhiger geworden - mit der Weisheit kam auch eine gewisse Gelassenheit - er restauriert nur noch im Winter, denn der Sommer gehört dem Garten und dem Tennisplatz. Die Oldtimerfreunde danken für einen höchst spannenden Indoor-Abend mit vielen Zweirädern !!!

 

Daaaaaa geht die Tür auf - Yamaha 2Takter in allen Evolutions-stufen der 70er Jahre nennt Franz sein eigen.

 

Wat zum fahren ...

 

Leicht - schnell - 2Takt !

 

350er "Scrambler"
(US-Ausführung mit höher liegendem Auspuff)

Braucht noch Arbeit !

Newsletter-Anmeldung



Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Wittlage ist hier !

Der Altkreis Wittlage war bis 1972 ein eigenständiger Landkreis.  Dann wurden die Altkreise Bersenbrück, Melle, Wittlage und Osnabrück zum Landkreis Osnabrück zusammengefasst. Der Altkreis Wittlage hat ca. 38.000 Einwohner und umfasst eine Fläche von ca. 315 km².